"RAT MAL WER ZUM ESSEN KOMMT"

2.9.2012 - 27.10.2012

Kammerhofer-Bühne Amstetten
www.kammerhofer-buehne.com

Buch und Regie: Robert Mohor

Irgendwo in Österreich lebt die gückliche Familie Hasenbiegl. Die Tochter studiert in Wien. Mama und Papa Hasenbiegl genießen die Zweisamkeit. Da, plötzlich die Nachricht: Töchterchen kommt nach Hause auf einen der seltenen Besuche. Und sie bringt ihren Verlobten mit. Einen Diplomatensohn aus bestem Hause. Ab sofort ist die Ruhe der Hasenbiegls dahin. Die Vorbereitungen auf den wichtigen Besuch laufen auf Hochtouren. Und endlich ist die Tochter da. Mit ihrem Verlobten. Und von da an ist schon gar nichts mehr so wie es einmal war.

Eine turbolente Komödie mit einem hinreißend komischen Ensemble.

Mit Charlotte Krempl, Dagmar Kutzenberger, Adem Karaduman und Walter Kammerhofer

BULGER- eine unzulässige Geschichte

Februar- April 2012

Dschungel Wien und Das Mozart Amstetten

Verein spieltrieb
Regie: Katja Lehmann

„Manchmal ist es so, als würde ich überhaupt nichts spüren."

Shanya, Justine und Ramses sind ganz normale Kinder. Sie kommen zu spät nach Hause, zerbrechen beim Spielen die Vase der Eltern, schwänzen die Schule - und entführen einen zweijährigen Jungen, quälen und foltern ihn und lassen ihn halbtot liegen.
„Bulger. Eine unzulässige Geschichte" basiert auf einer wahren Begebenheit von 1993, als zwei zehnjährige Jungen den zweijährigen James Bulger aus einem Einkaufszentrum in Liverpool entführten und ermordeten. Die Täter wurden gefasst, wie Erwachsene vor Gericht gestellt und verurteilt. Der Fall sorgte für Aufsehen und Ratlosigkeit.

Besetzung:
Autor: Klaas Tindemans | Aufführungsrechte: henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH | Regie: Katja Lehmann | Regieassistenz: Mona Linder | Bühnenbild: Jakob Brossmann │ Kostum: Julia Grevenkamp| Presse: Julia Rezac | DarstellerInnen: Susanna Hohlrieder, Charlotte Krempl, Sebastian Mock

TATORT "Zwischen den Fronten"

Frühling 2012

Regie: Harald Sicheritz

Zu sehen gibt es den Tatort Anfang 2013 ;)

Pages